Anderson's-Norweger Norwegische Waldkatzen
Anderson's-NorwegerNorwegische Waldkatzen

Norwegische Waldkatze Rassestandard der WCF

Der Körper:

Die mittelgroße bis große Katze besitzt einen kräftigen, gestreckten Körper mit massivem Knochenbau.
Die Beine sind lang und muskulös, die Hinterbeine sind höher als die Vorderbeine, die Pfoten sind breit und rund, mit Büscheln zwischen den Zehen.
Der Schwanz ist sehr lang (mindestens so lang wie der Körper) und buschig.

 

 

Kopf:

Der Kopf hat die Form eines gleichseitigen Dreiecks mit langem, geradem Profil.
Das Kinn ist kräftig.

 

Ohren:

Die Ohren sind sehr groß mit breiter Basis und hoch am Kopf, so dass die äußere Linie der Ohren in gerader Linie über die Wangen verläuft. Sie tragen luchsartige Pinsel und haben Ohrbüschel.

 

Augen:

Die Augen sind groß, offen und leicht oval.
Die Augenfarbe soll einheitlich und entsprechend der Fellfarbe sein.

 

Fell:

Das Fell ist mittellang. Das wollige Unterfell wird überdeckt von langen, glänzenden, festen und Wasser abstoßenden Haaren. Das Deckhaar bedeckt Rücken, Flanken und Schwanzoberseite vollständig.
Die Körperunterseite und die Rückseite der Hinterbeine besitzen nur Unterwolle.
Eine lange Halskrause, ein im Dreieck von den Wangen herab fallender Bart und „Knickerbocker-Hosen"
an den Hinterbeinen runden die Erscheinung ab.

 

Farvariationen:

Die Farben Chocolate und Cinnamon, sowie deren Verdünnung (Lilac und Fawn) sind in allen Kombinationen (Bicolour, Tricolour, Tabby) nicht anerkannt. Ein Muster mit Points ist ebenfalls nicht anerkannt.
Alle anderen Farben und Muster sind anerkannt. Jeder Weißanteil ist erlaubt. Die Beschreibung ist der
allgemeinen Farbliste zu entnehmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anderson's-Norweger